Kulinarische Künste & Wissenschaften II & III

Kulinarische Künste & Wissenschaften II
Voraussetzung (en): Culinary Arts & Sciences I und Vorlage eines Thorax-Röntgen- oder negativen TB-Hauttests

Culinary Arts & Sciences II bietet ein intensives Curriculum, das die Schüler auf die postsekundäre Ausbildung oder die Einstiegsbeschäftigung in der Lebensmittelbranche vorbereiten soll. Dieser Kurs konzentriert sich auf Folgendes: Vorspeisen auf Bestellung; korrektes Kochen von Fleisch, Fisch und Gemüse; Pizza und Brotbacken; Unternehmertum; und Lebensmittelwissenschaften und Ernährung. Die Studenten arbeiten in einer realen Küchenumgebung und bereiten Mahlzeiten für echte Kunden zu. Darüber hinaus werden fortgeschrittene Backfähigkeiten vermittelt, wobei der Schwerpunkt auf Produktionskosten, Gewinn und Verlust, Skalierungsformeln und der erfolgreichen Führung eines kleinen Unternehmens liegt. Qualifizierte Studenten können an der teilnehmen SkillsUSA Wettbewerbe, bei denen sie Stipendien und andere wertvolle Preise gewinnen können. Die kulinarischen Künste und Wissenschaften II befassen sich mit den grundlegenden chemischen, mathematischen und technologischen Aspekten, die für einen erfolgreichen Kulinariker erforderlich sind. Die Schüler üben das Skalieren von Formeln und Rezepten. Extrapolation der Serviceanforderungen für Bankette; sowie verschiedene essentielle Kombinationen von Inhaltsstoffen (Säuren, Basen, Proteine ​​und Fette), um deren Auswirkungen auf die Endprodukte zu kontrollieren.

img_2867 

 

 

 

Studenten der Culinary Arts and Sciences II haben die Möglichkeit, die folgenden Zeugnisse und Industriezertifizierungen für Karriere und technische Ausbildung zu erwerben:

  • ServSafe Food Protection Manager, Nationaler Restaurantverband
  • Zertifizierter Grundlagenkoch, American Culinary Federation
  • Northern Virginia Food Manager-Zertifikat, Gesundheitsamt von Arlington County

Culinary Arts III: Spezialisierung
Voraussetzung (en): Culinary Arts & Sciences I (28522) & II (28523)

Das Curriculum für die Spezialisierung auf kulinarische Künste bietet den Studenten weiterhin die Möglichkeit, umfassende Kenntnisse über die Food-Service-Branche zu erlangen und ihre technischen Fähigkeiten in einem Food-Service-Fachgebiet zu erweitern. Die Schüler erkunden Karrieren und verfeinern ihre Fähigkeiten bei der Umsetzung von Sicherheits- und Hygienestandards, der Anwendung von Ernährungsgrundsätzen, der Planung von Menüs, der Verwendung von Geschäfts- und Mathematikkenntnissen sowie der Auswahl und Wartung von Food-Service-Geräten.

 

Kontaktinformationen:

Küchenchef Renee Randolph

Küchenchef Renee Randolph, KSZE, MBA
renee.randolph @apsva.us.
Kochkunstlehrer